Der Abbruch der Tiefgarage 

und das Fallbett

Eine der ersten Teilaufgaben den tatsächlichen Abbruch betreffend bestand darin, die zum Hochhaus gehörende Tiefgarage abzubrechen. 

 

Das ca. 1,0 m unter Geländeoberkante liegende Bauwerk mit ca. 90 m Kantenlänge wurde mittels konventioneller Methode geöffnet und aus dem Erdreich geholt. 

 

Der anfallende Bauschutt wurde vor Ort zerkleinert und in der Baugrube der Tiefgarage wieder eingebracht. 

Der Abbruch der Tiefgarage

Die Errichtung des Fallbetts

rebuild.ing Ingenieurgesellschaft mbH
Mozartstrasse 14-18
68799 Reilingen, Germany

Phone: +49 6205 2555445
E-Mail: info@rebuild-ing.group
Internet: www.rebuild-ing.group