rebuild.ing Ingenieurgesellschaft mbH
Mozartstrasse 14-18
68799 Reilingen, Germany

Phone: +49 6205 2555445
E-Mail: info@rebuild-ing.group
Internet: www.rebuild-ing.group

Case Studies

Thomas Mann House

Pacific Palisades, USA

1550 San Remo Drive, Pacific Palisades

Los Angeles, Kalifornien, USA

Projekt:

Generalinstandsetzung

Leistung:

Generalplanung, Tragwerksplanung, Energiekonzept

Am 18. Juni 2018 eröffnete Bundespräsident Steinmeier das Thomas Mann House in Pacific Palisades, Los Angeles, CA (USA).

Fotos: © Copyright by Martin Tazl

USA: Thomas Mann House, Los Angeles | Rebuild.ing GmbH

Zu Zeiten des Nationalsozialismus fanden Thomas Mann und seine Familie Exil in den Hügeln der Pacific Palisades, Los Angeles, Kalifornien und errichtete dort mit seinem Architekten Julius Richard Davidson, der später wesentlich an dem Entwurf der case-study-houses in Los Angeles mitwirkte, eine in ehemals Zitronenhainen versteckte Villa mit freiem Blick auf den Pazifik. 

Hier lebte und arbeitete er von 1941 bis 1952 und veräußerte mit seiner Rückkehr nach Deutschland sein Anwesen an eine amerikanische Familie, die dieses bis 2016 in ihrem Eigentum behielt. Ende 2016 stand die als Thomas Mann Villa bekannte Liegenschaft zum Verkauf und war so durch Investorenmodelle mit Zielen der Neubebauung dem Abriss geweiht. 

 

Die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Auswärtige Amt, entschied sich zum Erwerb, um die Rettung einer der für Deutschland wichtigsten literaturhistorischen Wirkungsstätten zu retten. 

Im Februar 2017 übertrug das Auswärtige Amt die Nutzung an den Kreis der Freunde und Förderer der Villa Aurora e. V., die im fortan Thomas Mann House benannten Objekt eine Künstlerresidenz realisieren wird. In diesem Zusammenhang wurde die arge rebuild.ing GmbH / H2S GbR als Generalplaner zur Umsetzung nutzungsbedingter Umbau- und bestandserhaltender Sanierungsmaßnahmen beauftragt. 

 

Mit Planungsbeginn in 03.2017 und vorgegebener Fertigstellungsverpflichtung in 06.2018 galt es in paralleler Bearbeitung Planung, lokale Genehmigung und Ausführung zu realisieren. Unter der Zielvorgabe eines respektvollen Umgangs mit der überwiegend vorhandenen, originalen Bausubstanz sowie der Nutzerforderung nach modernster, variabler und multifunktionaler Ausstattung galt es den Kompromiss im Einklang der lokalen Gesetzgebung, der lokalen Bautechnik sowie der deutschen Qualitätsanforderungen zu planen und in der interkontinentalen Zusammenarbeit zu realisieren.  

Im Rahmen einer feierlichen Einweihung hielt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 18. Juni 2018 die Eröffnungsrede.

Die Eröffnung des
Thomas Mann House
Mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier
(Pacific Palisades, Los Angeles, USA
18. Juni 2018)
© Copyright Photos by Martin Tazl
www.martintazl.com

1/1

Aktuell:

Die Insider-Interwiews zum Thomas Mann House